Executive Search – die Methode macht den Unterschied

Mit System zum Ziel

Die Direktansprache gilt als Königsweg zur Gewinnung von hochqualifizierten Führungskräften. Dieser anspruchsvolle Weg führt effizient zum Ziel, wenn zu Beginn eines Executive Search die Aufgabenstellung und die Rahmenbedingungen klar und verbindlich definiert werden. Unsere Kunden schätzen unseren systematischen Search-Prozess. Sie werden vorausschauend und zielführend in die Planung der relevanten Milestones involviert. Transparenz über den Gesamtprozess, Effizienz und ein gutes Zeitmanagement sind weitere Erfolgsfaktoren. Das von schillingpartners entwickelte Verfahren folgt einem klaren, nachvollziehbaren und standardisierten Ablauf.

Mit schillingpartners in 6 Schritten zum Erfolg

Die Dienstleistung der Direktansprache von schillingpartners umfasst eine systematische, tiefgehende Analyse des Marktes. Die Basis zum Erfolg liegt in einer umfassenden Beurteilung der Ausgangslage beim Auftraggeber, massgeschneidertem Research und zielgerichteten Direktkontakten mit potenziellen Kandidaten. Dabei legen wir grossen Wert auf hohe Diskretion und engen Austausch mit dem Auftraggeber. Während des gesamten Suchprozesses besteht ein intensives Coaching des Auftraggebers sowie der Kandidaten, um den Erfolg langfristig und nachhaltig sicherzustellen.

1. Informationen beschaffen:

Das Briefing

Ein ausführliches Gespräch mit dem Kunden legt den Grundstein jeder Suche. Je mehr Details bekannt sind, desto gezielter kann der Prozess in Angriff genommen werden. Fundierte Kenntnisse über Branche, Unternehmenskultur, Strategien und Anforderungsprofil bilden dabei wichtige Grundlagen.

2. Märkte sondieren:

Das Research

Das interne Research-Team recherchiert systematisch und zielorientiert die aktuelle Marktsituation und identifiziert potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten. Auf diese Weise gewinnt der Kunde Transparenz in einem komplexen Markt. Zudem zeigt sich, ob die vorgegebenen Kriterien realistisch sind und ob sich möglicherweise sogar eine Kandidatin oder ein Kandidat aus einer anderen Branche für die entsprechende Schlüsselfunktion anbietet.

3. Potenzial erschliessen:

Die Direktansprache

Potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten werden direkt von schillingpartners-Beratern angesprochen. Haben sie ein spürbares Interesse an der zu besetzenden Position und entsprechen sie den zwingenden Kriterien des Kunden, bleiben sie im Rennen.

4. Auswahl treffen:

Die Präsentation

Anschliessend an die systematische Recherche werden die Research-Ergebnisse analysiert. schillingpartners erstellt eine sogenannte «Longlist». Diese Auswahl potenziell geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten wird dem Kunden präsentiert. Gemeinsam werden die aussichtsreichsten Profile ausgewählt, um diese im weiteren Suchprozess vertieft zu prüfen. Dies ermöglicht eine noch präzisere Detailselektion im persönlichen Gespräch.

5. Gespräche führen:

Die Interviews

Detailselektion durch den Berater:

In strukturierten persönlichen Gesprächen werden jene Kandidatinnen und Kandidaten, die den Kriterien am besten entsprechen, auf die definierten fachlichen und persönlichen Anforderungskriterien geprüft. Sie werden zudem ausführlich über die zu besetzende Stelle informiert.

Rekrutierungsgespräche mit dem Kunden:

Für die persönlichen Gespräche mit den aussichtsreichsten Kandidatinnen und Kandidaten erhält der Kunde aussagekräftige Dossiers mit Kandidatenbeurteilungen in Bezug auf die gesetzten Anforderungskriterien. Die Gespräche zwischen Kunde und Interessenten werden organisiert – aus Diskretionsgründen oft in unserem Hause. Die direkten Kontakte zwischen Kandidaten und Vertretern des Kunden bieten beiden Seiten die Möglichkeit zum Austausch und zur Klärung der relevanten Punkte für einen Anstellungsentscheid.

6. Den Prozess begleiten:

Das Coaching

Das Mandat für schillingpartners endet erst, wenn der neue Arbeitsvertrag abgeschlossen ist. Bis dahin dauert die Coaching-Phase. Diese umfasst einen regen Informationsaustausch zwischen den beteiligten Partnern. Bei Bedarf werden Referenzen eingeholt und/oder eine Zweitmeinung mittels Assessment veranlasst. Dafür steht ein etabliertes Netz an qualifizierten Spezialisten zur Verfügung.

weitere informationen

Board Appointments

Der optimale Kompetenzenmix im Verwaltungsrat

Team

Ein Team, das durch Leistung überzeugt.