Der britische Davies Report – Frauenförderung, pragmatisch und erfolgreich

News flash 1 / 2016 – Ein Blick zum Nachbarn schadet nie, um sich selber zu verbessern; das gilt auch im Falle der Gender Diversity an der Spitze, wie das Beispiel Grossbritannien zeigt. Die Briten schafften es ohne Quote, ihren Frauenanteil in Spitzenpositionen von 12 auf 26 % zu steigern. Entscheidend war dabei das persönliche Engagement der Unternehmensführungen. Es wäre ein gangbarer Weg auch für die Schweizer Wirtschaft.